JESUS CHRISTUS SAGT ...  ICH BIN DAS LICHT der WELT. Wer mir nachfolgt,

der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben !

Frage 8

Warum - wenn Jesus Christus Gottes Sohn ist - liess Gott Ihn sterben am Kreuz?

 

Weil Gott es so von Anfang an beabsichtigt hat. In der Tat, all dies wurde lange vorher in den Schriften der Propheten aufgezeichnet. Gott hatte ihnen gezeigt, dass der Christus sterben würde, weil, durch das Blut von Christus, er einen neuen Vertrag zwischen sich selbst und der Menschheit machen wollte. Und als Christus starb, trug er die Strafe, die die Welt verdiente. Er ertrug die Qualen des Grabes, so dass wir sie nicht würden erleiden müssen.

 

Er selbst sagte,

 

"Das ist die Wahrheit. Es ist die Wahrheit, die ich euch sage.

Wenn ein Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein.

Wenn es aber stirbt, bringt es viel Frucht“

(Joh. 12,24).

 

Er blieb nicht allein, denn er stand am dritten Tag wieder auf, wie er es seinen Jüngern gesagt hatte, dass er es tun würde. Dann erhob ihn Gott in den Himmel, wo er bis zum Ende der Welt sein wird. Dann wird er wieder zurückkommen, um alle zu versammeln, die an ihn glauben und dann wird er sie mit sich nehmen zum ewigen Leben. Und sie sind seine große Ernte

 

 

FRAGE       1   2  3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13